wolflow

"Ich kann dir alles zeigen, 

beibringen kann ich dir nichts." 

André Stern

Ich gebe dir Zeit...

deine Begeisterung zu wecken und zu entfalten


deine Potenziale selber zu entdecken


dein Selbstvertrauen zu stärken


für Entdeckungen


selber etwas auszuprobieren,


spielend zu lernen - lernen zu spielen


im Flow zu sein


WOLFLOW

Wolf:  

Für die Indianer Nordamerikas ist der Wolf ein weiser Lehrer, der mit den Mächten des Mondes in Verbindung steht.



Flow: 

(englisch „Fließen, Rinnen, Strömen“) bezeichnet das als beglückend erlebte Gefühl eines mentalen Zustandes völliger Vertiefung (Konzentration) und restlosen Aufgehens in einer Tätigkeit („Absorption“), die wie von selbst vor sich geht – auf Deutsch in etwa Schaffens- bzw. Tätigkeitsrausch oder auch Funktionslust.